Sonntag, 24. Juli 2016

Scrapabilly Schnick Schnack Sack Juli 2016 | Tags und Karten

Meine letzten Werke mit dem Embellishment-Kit von Scrapabilly sind zwei Tags und zwei Karten.
Tags finde ich ganz wunderbar um Reste zu verwerten. Als Anhänger kann man damit Geschenke so richtig schön aufmotzen. :-))


Eine echte Herausforderung für mich im Kit war dieses Mal das Masking Fluid und ein Gelato. Ich matsche ja so gut wie nie mit Farben oder dergleichen herum und Gelatos hatte ich auch noch ausprobiert. Ich habe dann versucht Kartenhintergründe damit zu gestalten. Das hat erstaunlich gut funktioniert und mir gefällt das Ergebnis auch. Diese zwei fröhlichen Karten sind dann dabei entstanden:







Freitag, 15. Juli 2016

Scrapabilly Schnick Schnack Sack Juli 2016 | Noch mehr Layouts

Heute habe ich noch zwei Layouts für Euch mit dem tollen sommerlichen Schnick Schnack Sack von Scrapabilly. Auch hier konnte ich mir die Titel-Sucherei ersparen und habe einfach Die Cuts beziehungsweise Sticker aus dem Kit verwendet. Schön praktisch!




Die beiden Layouts sind komplett aus dem Schnick Schnack Sack entstanden. Ich habe lediglich noch ein paar Enamel Dots und Tackerklammern zugefügt.


Das Eis-Papier passte perfekt zu meinem Foto! Das Kit und noch viele andere schöne Sachen könnt Ihr hier bei Sylvia im Shop bestellen: klick.



Sonntag, 10. Juli 2016

Scrapabilly Schnick Schnack Sack Juli 2016 | Layouts

Der Schnick Schnack Sack steht diesen Monat ganz im Zeichen des Sommers. Wunderbar bunte Papiere, Sticker und Die Cuts von Simple Stories, die einen richtig fröhlich stimmen.

Heute  zeige ich zwei der Layouts, die ich mit dem tollen Kit gewerkelt habe.

Beim ersten Layout hatte ich einfach mal Lust auf layern. Das Journaling und der Titel "Hello" waren durch die Sticker und Papiere im Kit quasi schon vorgegeben. Das gefiel mir ganz gut, weil ich Fotos verarbeitet habe, die ich selber nicht gemacht habe. Ich habe also leider gar nicht viel, was ich dazu schreiben könnte. Und so gibt es dann eben doch ein bißchen Text auf dem Layout.


Beim zweiten Layout habe ich ein 6x6 Papier, das im Kit enthalten war zerschnitten. Die Sonnenstrahlen waren da schon drauf gedruckt und ich musste nur an den Linien entlang schneiden. Und ich finde es macht sich als Hintergrund ganz gut. Den tollen SchriftBILD-Button im Kit hab ich dann als Titel benutzt.


Ich habe noch ein paar mehr Layouts und andere Kleinigkeiten mit dem Kit gemacht, die ich in nächster Zeit hier zeigen werde.

Noch mehr Inspirationen und die tollen Kits gibt es hier: Scrapabilly Online Shop.

Sonntag, 19. Juni 2016

Scrapabilly Schnick Schnack Sack Juni 2016 | Die Karten

Mit den tollen Die Cuts von Pinkfresh Studio im Schnick Schnack Sack lassen sich auch prima Karten fertigen. Ruckzuck waren diese zwei Exemplare fertig. Und der SchriftBILD-Button ist ein echter Hingucker. Im Kit ist außerdem noch ein Farbspray von Heidi-Swapp, das wunderbar mit den Farben des Kits harmoniert.



Weitere Inspirationen und die Kits gibt es hier: klick.

Mittwoch, 15. Juni 2016

Scrapabilly Schnick Schnack Sack Juni 2016 | Layouts

Mit dem wunderbaren Schnick Schnack Sack habe ich diesen Monat ganze fünf Layouts gescrappt und noch 2 Karten. Und es ist noch immer einiges an Material über. Mit dem Material von Pinkfresh Studio standen dieses Mal alle Zeichen Richtung Frühling.

Beim ersten Layout habe ich ein Foto von unserm Amsterdam-Urlaub verarbeitet. Eine wunderbare Stadt und wir hatten soviel Glück mit dem Wetter.



Mit dem zweiten Layout habe ich ein Foto über die superschönen Kirschblüten verscrappt. Ich liebe es, wenn alles blüht im Frühling. Und besonders die Kirschblüten leuchten überall so wunderschön. Unter dem Foto schaut eine Vellum-Tüte hervor, die ich mit Pailletten befüllt habe.



Ein Layout über meine alte Heimat habe ich auch gescrappt. Auf meinem Weg morgens zur Arbeit kam ich immer an einer Pferdekoppel vorbei. So fing der Tag immer richtig gut an.


Diese Die-Cut-Kringel haben es mir besonders angetan. Drei Stück gibt es davon im Kit und ich habe sie alle verbraucht.




Beim letzten Layout habe ich mich ganz an die Farbkombi grün-rosa gehalten, wie im Foto. Die Die-Cuts von Pinkfresh sind aber auch wirklich schön, da braucht es zusätzlich gar nicht mehr viel, finde ich.


Den Schnick-Schnack-Sack mit dem wunderbaren Material könnt Ihr hier ergattern: klick.

Freitag, 27. Mai 2016

Scrapabilly Schnick Schnack Sack Juni 2016 | Sneaks

Heute habe ich ein paar Sneaks für Euch. Bald ist schon Juni. Die Zeit vergeht ja so schnell .Der neue Schnick Schnack Sack steht schon in den Startlöchern für Euch und er ist wunderbar. Wirklich unglaublich schön!!




Sonntag, 15. Mai 2016

Ein zuckersüßes HerzensMini

... habe ich heute für Euch. Die Papiere von Crate Paper, Studio Calico und WRMK luden aber auch direkt dazu ein, "solche" Fotos zu verwursteln.
Der Minialbum-Rohling ist nach einer Vorlage aus einem Workshop von Janna Werner entstanden. Ich habe diesen Rohling schon dreimal nachgebaut, einfach weil er mir so gut gefällt. Er besteht aus Kartenrohlingen, die aneinander geklebt werden und ist irgendwie so schön kompakt und griffig.

Los geht's mit den Fotos:

















Ich habe die Fotos größtenteils in schwarz-weiß gehalten. Ich finde das passt sehr gut zu der Rosa-schwarz-weiß Papierkombination. Es gibt zwei Fächer im Album, aus denen man Tags hinausziehen kann und auf der Rückseite des Albums ist noch ein Umschlag befestigt, in dem sich auch noch einmal Fotos befinden.

Jetzt werde ich noch ein bißchen das lange Wochenende genießen und mich auf den nächsten SchnickSchnackSack von Scrapabilly stürzen, der ist nämlich mal wieder wunderschön!!